Freitag, 03 Oktober 2014 00:00

Eine Farbpalette erstellen

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Heute zeige ich dir wie man eine Farbpalette in Photoshop mit den Formen erstellt. Eine Farbpalette ist das Brett das ein Künstler nutzt um Farben zu mischen, meist besteht es aus Holz gibt es aber auch in den Materialen Glas, Acryl und Keramik. Formen können auch variieren die Standard Form ist Halbrund mit einem Loch für den Daumen, dient dem besseren halt. Wir beschränken uns also auf den Standard in diesem Tutorial.

Legen wir los

Schritt 1

Öffne ein neues Dokument Strg+N mit folgenden Einstellungen.

Name Farbpalette, Breite 500Px, Höhe 500Px, Auflösung 72Dpi.

neu-einstellungen

Den Hintergrund fülle mit einem Verlauf mit der Farbe#d8d8d8 zu #FFFFFF.

schritt1-hintergrund

Schritt 2

Wähle das Ellipse Werkzeug (U) Vordergrundfarbe #ebcf92. Ziehe dir eine Form auf wie auf der Abbildung.

schritt2-form

Wähle das Zeichenstift Werkzeug (P) klicke mit gehaltener Strg-Taste auf den Rand der Form der Pfad erscheint. Jetzt gehe mit dem Zeichenstift über den Pfad bis ein Plus an deiner Spitze erscheint und füge ein neuen Ankerpunkt ein. Wieder mit gehaltener Strg-Taste einen Ankerpunkt wählen linke Maustaste halten und den Ankerpunkt verschieben.

Das Ergebnis sollte so aussehen.

schritt2-verformen

Wenn du zufrieden mit der Form bist mache ein rechts Klick auf die Formebene und wähle Ebene rastern. Dann wähle das Auswahl Ellipse Werkzeug (M) und ziehe eine Auswahl mit gehaltener Shift-Taste auf. Drücke dann die Entf-Taste.

schritt2-ergebnis

Schritt 3

Nenne diese Ebene „Grundform“ dann kopiere sie mit Strg+J. Bearbeite jetzt die Kopie nenn sie „Holz“. Stell die Vordergrundfarbe auf #e3a82b und die Hintergrundfarbe auf #5f4100. Gehe jetzt zu Filter/Renderfilter/Fasern.

Varianz 16, Stärke 6.

schritt3-fasern

Stelle den Ebenen Füllmethode auf Multiplizieren.

Jetzt kommen auf die Holzebene noch einige Ebenstile hinzu.

Schein nach Innen

Deckkraft 44%, Rauschen 20%, Farbe #ececec, Größe 6Px, Glätten aktivieren.

schritt3-schein-nach-innen

Abgeflachte Kante und Relief

Tiefe 154%, Größe 6Px, Weichzeichnen 1Px, Winkel 124°, Höhe 32°, Globales Licht verwenden aus, Lichtermodus Füllmethode Linear abwedeln, Lichtermodus Deckkraft 30%, Tiefenmodus Füllmethode Ineinanderkopieren, Tiefenmodus Deckkraft 76%.

schritt3-abgeflachte-kanten

Glanz

Füllmethode Weiches Licht, Farbe #f4f4f4, Deckkraft 66%, Winkel 124°, Abstand 23Px, Größe 141Px.

schritt3-glanz

schritt3-ergebnis

Schritt 4

Gehe zur Grundform Ebene und füge ein Schlagschatten hinzu.

Schlagschatten

Deckkraft 61%, Größe 13Px.

schritt4-schlagschatten

Die Farbe

Schritt 5

Jetzt kannst du wieder das Ellipse Werkzeug wählen oder du nimmst das Eigene Formen Werkzeug und wählst in den Standard Formen Klecks1 beide mit(U) aufrufbar. Mit dem Zeichenstiftwerkzeug (P) kannst du die Pfade wieder nach deinen Bedürfnissen anpassen.

Fülle deinen ersten Farbklecks mit #009eef. Den zweiten mit #e61484. Den dritten mit #ffe700. Den vierten mit #2e9a2e.

Jetzt fügen wir einer Form Ebene Ebenstile hinzu wenn du das bei einer Form erledigt hast mache ein rechts Klick auf die Ebene wähle Ebenstil kopieren. Dann auf die restlichen Farbkleckse ein rechts klick und Ebenstil einfügen wählen. So ersparst du dir das Einstellen gleicher Ebenstile, spart Zeit und Nerven.

Schlagschatten

Deckkraft 73%, Winkel 169°, Abstand 3Px, Größe 9Px.

schritt5-schlagschatten

Abgeflachte Kanten und Relief

Tiefe 83%, Größe 19Px, Weichzeichnen 6Px, Winkel 150°, Höhe 48°, Globales Licht verwenden aus, Lichtermodus Füllmethode Ineinanderkopieren, Lichtermodus Deckkraft 100%, Tiefenmodus Deckkraft 20%.

schritt5-abgeflachte-kanten

Glanz

Füllmethode Weiches Licht, Farbe #FFFFFF, Deckkraft 45%, Winkel 148°, Abstand 8Px, Größe 29Px.

schritt5-glanz

Wenn du das jetzt erledigt hast und die Ebenstile in alle Kleckse eingefügt hast. Brauchen wir jetzt noch ein Filter, wenn du denn Filter anwendest kommt eine Warnung das die Ebene gerastert werden muss, bestätige mit Ok. Wenn der Filter auf einer Ebene ausgeführt wurde kannst du auf den restlichen Ebene einfach Strg+F drücken, wieder holt dein letzten Filter noch einmal.

Gehe zu Filter/Weichzeichnungsfilter/Feld Weichzeichnen.

Radius 1Px.

schritt5-feld-weichzeichnen

Farbpalette

Damit sind wir am Ende dieses Tutorials angekommen. Hat es dir gefallen, lass es mich wissen durch ein Kommentar.

 

Dateien:
Eine Farbpalette erstellen v.1.0

Die PDF für das Tutorial in Photoshop/Kreative Kompositionen "Eine Farbpalette erstellen" zum download.

Lizenz Creative Commons Datum 03.10.2014 Sprache  Deutsch System  Windows Dateigröße 0 B Download 1

Gelesen 21190 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 August 2016 19:43
Mehr in dieser Kategorie: « Coffee To Go Feuerring »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten