Samstag, 24 September 2016 17:55

Strand Header für eine Webseite

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Heute erstellen wir ein Schönen Strand Header der z.B. auf deiner Homepage über deinen unvergesslichen Urlaub benutzt werden kann. Es wird ein Comicstil ohne Texturen.

Lass uns loslegen!

Starte ein neues Projekt wähle folgende Einstellungen.

Name „Strand Header“, Breite 900Px, Höhe 300Px, Auflösung 72 DPI, Farbmodus RGB 8Bit, Hintergrundinhalt Transparent.

neu einstellungen

Hintergrund

Schritt 1

Die erste Ebene nenn sie „Strand“ und fülle sie mit der Farbe # fff4a9. Dann erstelle eine neue Ebene (Strg+Shift+N) „Himmel“. Wähle das Auswahlrechteck Werkzeug mit einer festen Größe von 900PX x 160Px. Setze die Auswahl von Oben nach unten und fülle sie mit der Farbe # 99ccff.

Schritt 1 ergebnis

Schritt 1-2

Füge auf die „Himmel“ Ebene Ebenstile an.

Als erstes ein Schatten nach innen.

Füllmethode Farbig abwedeln, Farbe # FFFFFF, Deckkraft 15%, Winkel -90°, Abstand 101Px, Größe 32Px, Globales Licht verwenden Deaktiviert.

Schritt 1 2 schatten nach innen

Verlaufsüberlagerung

Füllmethode Aufhellen, Deckkraft 6%, Skalieren 10%.

Schritt 1 2 verlausberlagerung

Das Ergebnis sollte dann so aussehen.

Schritt 1 2 ergebnis

Schritt 1-3

Eine weitere Ebene (Strg+Shift+N) „ Ufer“ wird erstellt.

Erstelle mit dem Auswahlrechteck-Werkzeug mit einer festen Größe von 900Px x 50Px eine Auswahl zwischen der „Strand“ und „Himmel“ Ebene. Fülle die Auswahl mit Schwarz.

Schritt 1 3 Balken

Jetzt geben wir der Ebene noch ein paar Ebenstile.

Schlagschatten

Füllmethode Farbig abwedeln, Farbe # FFFFFF, Deckkraft 20%, Winkel 90°, Abstand 1Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 1 3 schlagschatten

Schatten nach innen

Füllmethode Farbig abwedeln, Farbe #FFFFFF, Deckkraft 30%, Winkel 90°, Abstand 1Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 1 3 schatten nach innen

Verlaufsüberlagerung

Füllmethode Weiches Licht, Umkehren aktiv, Art Reflektiert.

Schritt 1 3 verlaufsberlagerung

Stelle den Ebenenmodus der „Ufer“ auf Aufhellen und die Deckkraft 50%.

Schritt 1 3 ergebnis

Schritt 2

Kopiere die „Ufer“ Ebene zweimal. Die erste Kopie halbiere um die Hälfte in der Höhe und platziere sie auf dem Sand, die Deckkraft auf 30%. Die zweite Kopie wieder um die Hälfte in der Höhe transformieren und die Deckkraft auf 15%.

Jetzt füge einmal auf jeder Kopie folgenden Filter ein Filter/Rauschfilter/Rauschen hinzufügen.

Schritt 2 Rauschen hinzufgen

Die Wolken

Schritt 3

Erstelle mit dem Ellipsen Werkzeug mehrere Formen nenn sie „Dichte Wolken“. Dann das Punkt Umwandeln Werkzeug oder das Direkt Auswahlwerkzeug und forme die Wolken. Hast du deine Wolken alle in Form gebracht, wende noch folgende Ebenstile auf jede Dichte Wolke an.

Schatten nach innen

Füllmethode Abdunkeln, Farbe # 003468, Deckkraft 15%, Winkel 90°, Abstand 3Px, Größe 5Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 3 schatten nach innen

Schein nach außen

Füllmethode Negativ multiplizieren, Deckkraft 50%, Farbe #009cff, Größe 4Px.

Schritt 3 schatten nach auen

Glanz

Füllmethode Multiplizieren, Farbe # 00356a, Deckkraft 4%, Winkel 19°, Abstand 10Px, Größe 10Px.

Schritt 3 Glanz

Schritt 3-1

Jetzt werden die Ebenen gerastert und mit dem Wischfinger bei Modus Normal und Schwellenwert 50% etwas verschleiert. Nicht zu viel sonst verwischt es zu Stark.

Schritt 3 ergebnis

Jetzt füge noch eine neue Ebene (Strg+Shift+N) „Schleier Wolken“ ein. Zeichne mit Weiß und dem Pinsel (B) ein paar dünne Striche aber verschiedener Größe ein. Dann wähle denn Wischfinger mit der gleichen Einstellung wie zuvor und wische ein wenig über die Striche. Noch ein Filter/Weichzeichnungsfilter/Gaußscher Weichzeichner mit diesen Einstellungen.

Schritt 3 1 gauscher weichzeichner

Schritt 3 1 Ergebnis

Navigationsleiste

Schritt 4

Ziehe dir ein paar Hilfslinien die dir helfen die Navigation richtig zu platzieren. Die Navigation wollen wir zentriert zwischen Strand und Himmel setzen. Zuerst die Horizontalen, setzte je eine 15Px von der Mitte der 2 Ebenen aus. Die Senkrechten je von links und rechts 150Px eingerückt.

Schritt 4 hilfslieninen

Wähle das Abgerundete Rechteck Werkzeug (U) mit diesen Einstellungen. Die Farbe # 663333

Schritt 4 rechteck werkzeug einstellungen

Ziehe innerhalb des entstanden Hilfslinien Kasten eine Form auf. Hilfslinien können wieder gelöscht werden.

Schritt 4-1

Fügen wir noch ein paar Ebenenstile in die Navigationsleiste.

Schlagschatten

Deckkraft 15%, Winkel 90°, Abstand 4Px, Größe 3Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 4 1 schlagschatten

Schein nach innen

Füllmethode Weiches Licht, Deckkraft 50%, Rauschen 15%, Farbe # 322525, Quelle Mitte, Größe 18Px.

Schritt 4 1 schein nach innen

Verlaufsüberlagerung

Füllmethode Farbig nachbelichten, Deckkraft 30%.

Schritt 4 1 verlausberlagerung

Kontur

Größe 1Px, Position Mitte, Füllmethode Strahlendes Licht, Füllart Farbe, Farbe # fff4a9.

Schritt 4 1 kontur

Schritt 4 ergebnis

Schritt 4-2

Kümmern wir uns um die Buttons. Setze am besten wieder Hilfslinien ein hilft einfach beim Platzieren und einteilen. Wähle das Horizontale Textwerkzeug. Ich habe die Schriftart Arial benutzt mit der Größe 12 Px und der Farbe # ffcc99.

Vorsicht wenn die Navigationsleiste noch nicht gerastert wurde ziehe das textwerkzeug außerhalb der Navileiste auf und verschiebe sie dann!

Schreibe deinen Text und platziere ihn wie auf der Abbildung.

Schritt 4 2 Home text1

Lege noch ein Rollover fest, sprich wenn die Maus über den Link ist ändert sich die Farbe. Dazu kopiere die „Home“ Textebene ändere die Farbe in z.B. # 00ff99. Und lege ein Ebenenstil Schein nach außen mit der Farbe # 00ff99 und den Einstellungen etwas rumspielen.

Das ganze sieht dann so aus.

Schritt 4 2 Home rollover

Dann füge deine Texte ein die du frei wählen kannst nehme noch eine Farbe für ein aktiven Link z.B. # cc9999. Das Ergebnis davon sieht bei mir so aus.

Schritt 4 2 komp navitext

Die Suchleiste

Schritt 5

Jetzt fügen wir noch eine Suchleiste am rechts von der Navigationsleiste ein. Zunächst erstelle dir wieder neue Hilfslinien unterteile sie so dass du ein Suchfeld bekommst und ein Button „Suchen“. Dann wähle das Rechteck Werkzeug mit Weiß und ziehe das Suchfeld auf.

Füge noch folgende Ebenstile ein.

Schein nach innen

Farbe #000000

Schritt 5 suchfeld schein nach innen

Kontur

Größe 1Px, Deckkraft 20%.

Schritt 5 suchfeld Kontur

Für den Button ziehst du auch mit dem Rechteck Werkzeug mit der Farbe # 969696 eine Form auf. Flachst die Kanten mit dem Pfad Umwandel Werkzeug die Ecken ab.

Dann füge noch folgende Ebenstile ein.

Schlagschatten

Deckkraft 15%, Winkel 90°, Abstand 2Px, Größe 5Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 5 button schlagschatten

Schatten nach innen

Füllmethode Farbig abwedeln, Deckkraft 50%, Abstand 3Px, Größe 5Px.

Schritt 5 button schatten nach innen

Kontur

Größe 1Px, Position Innen, Füllmethode Weiches Licht, Farbe # 0a4998.

Schritt 5 button kontur

Jetzt füge noch Text auf den Button ein und wenn du willst ins Suchfeld.

Schritt 5 ergebnis

Der Feinschliff

Schritt 6

Du kannst jetzt ans verfeinern des Headers gehen z.B. ein Kaktus wie in diesem Tutorial. Da kannst du der Phantasie freien Lauf lassen.

Schritt 6 ergebnis

Schritt 6-1

Füge noch dein Logo ein. Wähle das Textwerkzeug und schreibe dein Webseiten Namen. Und platziere ihn in der linken oberen Seite. Füge noch ein paar Ebenstile ein damit sich dein Logo an den Himmel anpasst.

Schlagschatten

Füllmethode Normal, Farbe #FFFFFF, Deckkraft 100%, Winkel 90°, Abstand 12Px, Größe 8Px, Globales Licht verwenden aus.

Schritt 6 1 schlagschatten

Schein nach außen

Füllmethode Normal, Deckkraft 45%, Farbe #FFFFFF, Größe 7Px.

Schritt 6 1 schein nach ausen

Verlaufsüberlagerung

Deckkraft 2%, Skalieren 10%.

Schritt 6 1 verlaufsberlagerung

Und fertig ist der Strand Header Mit Navigation. Hoffe das Tutorial hat dir Spaß gemacht über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Strand Header Ergebnis

 

Dateien:
Strand Header für eine Webseite v.1.0

Die PDF für das Tutorial in Photoshop/Text Effekte "Holz Text" zum download.

Lizenz Creative Commons Datum 24.09.2016 Sprache  Deutsch System  Windows Dateigröße 2.49 MB Download 0

 

Gelesen 196 mal Letzte Änderung am Samstag, 24 September 2016 18:17
Mehr in dieser Kategorie: « Lautsprecher ohne Texturen erstellen
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten