Samstag, 11 Oktober 2014 00:00

Graffitti Text

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mit einem Font (Schriftart)

Einleitung

Heute gehen für ein bisschen an die frische Luft, den der Sprühnebel ist nicht so gesund in geschlossen Räumen. Ja heute gibt es Graffiti. Aber nicht der in der tradionellen art sondern mit Photoshop. Vorteil wir brauchen keine Schutzausrüstung, und der Schmutz hält sich auch in Grenzen.

Also viel Spaß beim geruchlosen Sprühen.

 

Arbeitsmaterialen

Für den Hintergrund besorgen wir uns eine schöne Wand für das „Sprühen“.

Ziegelstein Wand von eluterius/sxc.hu

Und noch ein Brush Set für die Highlights.

Sternen Brush Set von crazy-alice/devianart.com

Lass uns keine Zeit verlieren

Schritt 1

Erstelle (Strg+Shift+N) ein neues Dokument mit Name „Graffiti Text“, Breite 1000Px, Höhe 500Px, Auflösung 72Dpi, Farbmodus RGB-Farbe 8-Bit. Den Hintergrund mit Farbe #D0CFCF füllen.

neu-einstellungen

Schritt 1-2

Fang mit dem ersten Buchstaben deines Textes an, schreib nicht gleich den kompletten Text, so bleibt die ganze Sache flexibler. Lade den Graffiti Font und schreibe deinen ersten Buchstaben, ich habe das Wort Jami gewählt.

Den Font habe ich gewählt wegen seiner Breite den schon eingearbeiten 3D Effekt brauchen wir nicht also male mit der gleichen Farbe wie du dein Font gestaltest die Lücken weg. Das wird bei jedem Buchstaben nötig sein. Ich habe die Farbe # 00f6ff gewählt.

Vorher

schritt-1-2-vorher

Nachher

schritt-1-2-nachher

Zeichne aber auf einer neuen Ebene dann markiere die Textebene und dein übermalte Ebene indem du mit gehaltener Strg-Taste beide Ebenen anwählst. Dann Strg+E zum Zusammenfügen der Ebenen, das ist nötig für die weitere Bearbeitung. Die Ebene wurde jetzt geraster ist aber nicht schlimm nur der Buchstabe lässt sich jetzt nicht mehr über das Textwerkzeug bearbeiten, brauchen wir aber auch nicht. Nenn die neue Ebene gemäß deinem Buchstaben.

Schritt 2

Kopiere die erste Buchstaben Ebene und wähle auch gleich diese Kopie. Füge ein Ebenstil ein.

Farbüberlagerung

Stell die Farbe auf #121d83

schritt-2-farbueberlagerung

Schiebe deine Kopie Ebene unter deine Originale dann verschiebe deine Kopie Buchstaben ein paar Pixel nach oben und nach rechts. Und schaue da ist ja wieder unser 3D Look.

schritt-2-ergebnis

Schritt 3

Jetzt wähle deine Originale Ebene dort fügen wir ebenfalls einige Ebenstile ein.

Schatten nach Innen

Füllmethode Ineinanderkopieren, Deckkraft 80%, Winkel 135°, Abstand 18Px, Globales Licht verwenden aus.

schritt-3-schatten-nach-innen

Abgeflachte Kanten

Stil Relief an allen Kanten, Richtung Nach unten, Größe 13Px, Winkel 127°, Winkelhöhe 37°, Globales Licht aus, Lichtermodus Hellere Farbe, Deckkraft 100%, Tiefenmodus Weiches Licht, Deckkraft 100%.

schritt-3-abgeflachte-kanten

Glanz

Abstand 10Px, Größe 32 Px, die Kontur ändere wie angezeigt.

schritt-3-glanz

Verlaufsüberlagerung

Umkehren ein, Winkel 56°.

Der Verlauf: Position 0% Farbe #6400fe, Position 50% Farbe #00fec5, Position 100% Farbe #ff00ba.

schritt-3-verlaufsueberlagerung

Schritt 4

Wähle die Kopie deines Buchstaben und füge ein Schlagschatten hinzu.

Schlagschatten

Deckkraft auf 30%, Winkel 180°, Abstand 8Px, Globales Licht verwenden aus.

schritt-4-schlagschatten

Jetzt noch eine Kontur auf die Kopie Ebene dann bei den vorhanden Ebenstilen der Kopie Ebene ein rechts klick und wähle Ebene erstellen jetzt kannst du die Kontur noch etwas verschieben.

schritt-4-kontur

schritt-4-ergebnis

Schritt 5

Erstelle eine neue Ebene (Strg+Shift+N) „Flecken“ und erstelle mit dem Auswahl Rechteckwerkzeug und der Einstellung der Auswahl hinzufügen 3 Kästchen wie auf der Abbildung ein und fülle sie mit der Farbe # 8cb809.

schritt-5-flecken

Wende auf die Flecken Ebene noch ein Gaußscher Weichzeichner an. Radius 1,0Px

schritt-5-gauscher-weichzeichner

Schritt 6

Beginnen wir mit den Highlights. Erstelle erneut ein neue Ebene (Strg+Shift+N) „Highlight“. Wähle Zeichenstiftwerkzeug (P) und erstelle eine Auswahl fülle sie mit der Farbe Weiß #FFFFFF. Wenn der Pfad fertig ist mache in die Fläche ein rechts klick und wähle Auswahl erstellen.

Zeichenstiftwerkzeug

schritt-6-pfad

schritt-6-auswahl-erstellen

Die Auswahl

schritt-6-auswahl

Stell die Füllmethode der Ebene auf Weiches Licht und füge ein Ebenstil ein.

Schatten nach innen        

Deckkraft 50%, Abstand 6Px, Größe 1Px.

schritt-6-schatten-nach-innen

schritt-6-ergebnis

Schritt 7

Wiederhole Schritt 1-2 bis Schritt 6 für alle deine Buchstaben bevor wir weitermachen.

schritt-7-ergebnis

Schritt 8

Eine neue Ebene nennen wir sie „Wolke“. Ordne diese über deiner Hintergrundebene und unter deiner Schrift an. Falls dir im Laufe diesem Projektes aufgefallen ist entstehen einige Ebenen, hilfreich ist es alles in Gruppen zu verpacken um nicht die Übersicht zu verlieren. Das ganze könnte so aussehen.

schritt-8-ordnung

Wähle den Pinsel (B) mit einer harten Spitze und in verschieden Größen und fang an dein Hintergrund zu gestalten. Die Farbe kannst du frei wählen oder du verwendest meine # ff407f.

schritt-8-hintergrund

Jetzt fügen wir der „Wolke“ Ebene einige Ebenstile zu.

Abgeflachte Kante und Relief

Globales Licht verwenden aus.

schritt-8-abgeflachte-kanten

Abgeflachten Kante und Relief Kontur

Ändere die Kontur auf die Treppen Form ist im Standard vorhanden.

schritt-8-abgeflachte-kanten-kontur

Glanz

Füllmethode Differenz, Farbe # fb8902, Deckkraft 100%, Abstand 39Px, Größe 81Px, Kontur ändern ist im Standard vorhanden.

schritt-8-glanz

Kontur

Farbe # 6c3056

schritt-8-kontur

Verlaufsüberlagerung

schritt-8-verlaufsueberlagerung

Und das ist das Ergebnis.

schritt-8-ergebnis

Schritt 9

Jetzt brauchen wir die Ziegelstein Textur öffne sie. Und schiebe sie in dein Projekt, platziere sie über der Hintergrund Ebene und unter der Wolken Ebene.

Wende ein Filter/Renderfilter/Beleuchtungseffekt an.

schritt-9-beleuchtungseffekt

Jetzt haben wir schon ein recht schönes Ergebnis.

Jetzt kannst du die Textur Ebene kopieren und ganz oben platzieren. Spiele bei der Kopie dann etwas an Füllmethoden geben schöne Ergebnisse.

Hier mal 4 Beispiele.

Farbig abwedeln

schritt-9-ergebnis-farbig-abwedeln

Farbton

schritt-9-ergebnis-farbton

Linear abwedeln

schritt-9-ergebnis-linear-abwedeln

Unterteilen

schritt-9-ergebnis-unterteilen

So genug gespielt jetzt kannst die ober Textur wieder abstellen und kommen wir zu unserem letzten Schritt.

Schritt 10

Erstelle eine neue Ebene „Highlights“ ordne sie ganz oben an. Lade deinen Sternen Brush den du dir am Anfang besorgt hast.

Füge ein paar „Bling Bling“ Effekte ein. Wähle dazu die Farbe Weiß.

schritt-10-ERGEBNIS

Wir sind fertig hoffe das ich dir den Umgang mit der digitalen Sprühdose näher bringen konnte. Und wie du siehst ist diese PSD Datei nun vielseitig mit deinem Schriftzug einsetzbar.

Wenn dir das Tutorial gefallen hat würde ich mich über ein Kommentar freuen.

 

Dateien:
Graffitti Text v.1.0

Die PDF für das Tutorial in Photoshop/Text Effekte "Graffitti Text" zum download.

Lizenz Creative Commons Datum 11.10.2014 Sprache  Deutsch System  Windows Dateigröße 3.07 MB Download 6

Gelesen 20483 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 August 2016 19:43
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten